Identity

Follow the funky deer

Finde mehr heraus

Die Geschichte von Ross

 

Ross ist ein Hirsch aus Cansiglio, einer Hochebene in den norditalienischen Voralpen, zu der die Provinzen Belluno, Treviso und Pordenone gehören. Ein großer Teil seines Territoriums ist von Wäldern bedeckt, eine perfekte Heimat für Hirschherden. Ganz in der Nähe, genau dort, wo die Wälder den Anbauflächen weichen, bewirtschaften die Bauern ihre Weinberge mit den beruehmten Glera-Trauben. Zur Freude der Hirsche, die sich an den kühlen Sommer-Morgen an den saftigen Früchte satt essen.

Ross ist ein junges Männchen. Neugierig, ein bisschen rebellisch, und er erkundet gerne die Umgebung. Als er hörte, dass ein Gebiet ganz in der Nähe von Cansiglio zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, beschloss er, diesen schönen Ort mit eigenen Augen zu sehen.
Eines Tages, Anfang Oktober, packte er seine Koffer und begann sein Solo-Abenteuer in Richtung der Hügel von Conegliano.
Als er sich den Hügeln näherte, begann er das einzigartige und außergewöhnliche Panorama der grünen Reben zu bewundern, die das Gebiet schmückten. Als er durch die Weinberge schlenderte, roch er einen sehr attraktiven Duft und folgte dem Aroma, um zu verstehen, wo dieser herkam. Er erreichte so ein großes Gebäude, das von riesigen Stahltanks umgeben war.

Schritt für Schritt näherte sich Ross und las an der Gebäudewand Serena Wines 1881. Er blieb direkt neben einer der großen Tanks stehen und bemerkte, dass der angenehme Duft genau von dort kam. Er fand einen Hahn, öffnete ihn und kostete die Flüssigkeit, die aus ihm herausfloß… prickelnd, intensiv, fruchtig, blumig mit einer strohgelben Farbe: es war einfach unglaublich und Ross verliebte sich sofort in ihn. Er kostete etwas, was er noch nie zuvor gekostet hatte, und versprach sich selbst, nie wieder ohne diesen Genuss zu leben.
In diesem Moment traf er die Entscheidung, die sein Leben für immer verändern sollte: er würde nicht nach Cansiglio zurückkehren, sondern einen Ort in der Nähe von Serena Wines 1881 finden, wo er sicher leben und diesen fantastischen Wein trinken konnte, wann immer er wollte.

Er machte sich auf die Suche nach dem perfekten Ort, da er in der Nähe des Weins, aber auch der Bequemlichkeiten einer Stadt leben wollte. Nach einiger Zeit kam Ross an einem Ort namens Costa an. Inmitten eines gemütlichen Gartens mit vielen Bäumen und einem großen grünen Rasen entdeckte er eine Bar; er schaute durch das Fenster und sah einige Flaschen, auf denen „Prosecco Serena Wines 1881“ stand. Ross leuchtete auf: Es handelte sich genau um den Produzenten, den er gefunden hatte, und bei welchem er den himmlischen Nektar verkostet hatte. Er wusste sofort, dass dies der Ort war, an dem er sein prickelndes neues Leben leben würde.

 

 

Durch den Zugriff auf diese Website akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.